AppAufAZK

Die flammo Anzündkamin App wurde uns von fire and steel kostenlos zur Verfügung gestellt.

Beim Nutzen des Dutch Oven werden die Meisten zum Anzünden der Kohlen und Briketts einen Anzündkamin verwenden.

Während des Durchglühens gibt der Brennstoff schon in sehr gebündelter Form eine ganze Menge Hitze ab. Der Kamineffekt im Anzündkamin sorgt dafür, dass die Hitze nach oben geleitet wird.
An dieser Stelle ist der Aufsatz für den Anzündkamin ein nützliches Utensil, denn es macht die Hitze aus dem Anzündkamin schon nutzbar.
Nach der Beschreibung ist die Anzündkamin App für alle gängigen Anzündkamine mit einem Durchmesser von 18,5 - 25 cm geeignet.

Praktische Erfahrungen

Die Anzündkamin App ist aus stabilem Stahl gefertigt. Die Kanten sind ein klein wenig scharfkantig. Es passt aber alles sehr gut zusammen und ist stabil. Nach der ersten Nutzung war bei uns von dem Charme des blitzenden Metalls nicht mehr viel zu sehen. Dafür schlägt sich in der Anzündphase wohl zu viel von den noch nicht optimal brennenden Stoffen auf dem Metall nieder. Vielleicht probieren wir es mal mit einem Edelstahlreiniger.
AppUnser Anzündkamin, den wir bislang genutzt haben, hat einen Durchmesser von 16 cm. Die App lässt sich also bei so einem Kamin nicht wie vorgesehen in den Kamin stecken, sondern nur oben drauf stellen. Das haben wir zum Kaffeewasser kochen auch schon erfolgreich so druchgeführt. Allerdings muss man bei dieser bedingt geeigneten Anwendung etwas vorsichtig agieren. Für den schweren Dutch Oven wäre mir diese Anordnung zu heikel. Es wäre schöner, wenn auch bei kleineren Kaminen eine Möglickeit da wäre, die App einzustecken.

Mit dem größeren Anzündkamin sieht das schon ganz anders aus. Hier wird ein seitliches Wegrutschen der App durch das Einstecken in den Anzündkamin verhindert. Die Stabilität ist jetzt auch bei größerer Belastung gegeben.

Die erste Phase des Anzündens der Kohle ist - je nach Anzündematerial und Brennstoff - mit Qualm verbunden, den wir gerne meiden. Wenn sich der Qualm verzieht, dauert es nicht mehr lange, bis die Kohlen oder Briketts verwendet werden können. Um den Zweck der App in der bloßen Ausnutzung der Anzündhitze zu sehen, scheint mir die Zeitspanne zwischen Qualm und Nutzbarkeit des Brennstoffs sehr kurz.

Es gibt jedoch eine Menge Gerichte, die im Dutch Oven zubereitet damit beginnen, dass etwas gebraten, gedünstet oder angeschmort wird, bevor der hauptsächliche Kochvorgang dann weitergeht. Hier liegt für mich die größte Nutzungsmöglichkeit. Man zündet den Brennstoff an und nutzt den Kamin mit der App für den ersten Schritt der Zubereitung, bei dem viel konzentrierte Hitze nötig ist. Dann werden die Briketts oder Kohlen verteilt, um den Topf (meist mit geschlossenem Deckel) weiter zu benutzen.

Fazit

Die Anzündkamin App ist ein praktisches und hilfreiches Zubehör für das Kochen mit dem Dutch Oven. Zur Ausnutzung der Hitze beim Anzünden werden wir ihn aufgrund des Qualms beim Anzünden eher seltener benutzen. Mit dem kleinen Anzündkamin, der bisher genau gepasst hat, um die passende Menge Briketts für's Kochen anzuzünden, gibt es für uns keine tolle Anwendungsmöglichkeit.

Mit dem größeren Anzündkamin, der für die 24 Briketts für unseren Dutch Oven eigentlich etwas riesig ist, funktioniert das Prinzip gut. Gerade bei Rezepten, bei denen erst gebraten und dann gekocht wird, ist die App aber ein sehr nützliches Werkzeug. Ob sich dafür die Anschaffung lohnt, muss jeder nach seinem Anwendungszweck selbst entscheiden.

Weiterführende Links

Hier geht es zum Shop von fire and steel in dem die AZK App erhältlich ist.

AppMitTopf