3Dips

Mit eigenen Dips oder Saucen wertet man die Grillfeier ungemein auf. Die "eigene Mischung" ist immer ein neues Erlebnis und für die Gäste und einzigartig. Auch bei drei Sorten ist der Aufwand minimal. So viel Zeit sollte man sich nehmen.

Curry Dip

1 Becher Saure Sahne
1 Zwiebel
1 gekochtes Ei
Knoblauch nach Belieben
reichlich Curry

Zwiebel, Knoblauch und Ei ganz klein schneiden und einfach alles zusammenmischen. Für eine schöne Konsistenz die Sahne zum Schluss hinzufügen.

Tomaten Dip

½ Stück Fetakäse
1 Becher Schmand
1 Becher Sahne
3-4 getrocknete Tomaten
1 rote Zwiebel
Knoblauch
Olivenöl
Salz/ Pfeffer/ Tomatenmark
Zwiebel, Feta, die getrockneten Tomaten und den Knoblauch klein schneiden und mit allem anderen vermischen.
Nur wenig Olivenöl hinzufügen. Soviel Sahne unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (vielleicht ein halber Becher).
Durch das Tomatenmark entsteht eine schöne Färbung.

Schnittlauch Dip

½ Stück Fetakäse
1 Becher Schmand
1 Becher Sahne
1 Zwiebel
Knoblauch
Schnittlauch
Pfeffer/ Salz
Honig

Alles zerkleinern und mischen. Soviel Sahne hinzufügen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Durch den Honig wird der Dip süßlich abgerundet. Nicht zuviel Schnittlauch hinzufügen.

Amazon Partnerprogramm

Hat Ihnen das Rezept gefallen? Wenn Sie bei Ihrem nächsten Einkauf Amazon über einen unserer Links aufrufen, können Sie uns unterstützen, ohne dass es Sie etwas kostet: Amazon.de