Champingnonpfanne

Mit diesem Rezept kann man gebratene Champignons herstellen, wie sie vom Weihnachtsmarkt bekannt sind. Das einfache Rezept ist eine wirkliche Empfehlung und erweitert das Angebot an tollen Beilagen beim Grillen.

Zutaten

1 kg braune Champignons (reicht für eine Pfanne, wie auf dem Bild)
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 TL Paprikagewürz (edelsüß)
100 ml / 100 Gramm Öl oder Butterschmalz

Zubereitung

Die Pilze werden geputzt (nicht gewaschen). Das Putzen erledigt man entweder mit einem Küchenpapier oder einer geeigneten Bürste. Eventuell vorhandene Anhaftungen und dunkle Stellen werden dabei entfernt. Dann die Enden der Stiele abschneiden, damit die eingetrockneten Schnittkanten entfernt werden.

Die Gewürze in einem kleinen Schälchen vorbereiten und mischen, damit sie später leicht verteilt werden können.

Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Dann die Pilze hinzufügen. Bei gelegentlichem Umrühren verlieren die Pilze Flüssigkeit und Größe. Die Pfanne sollte nicht mit einem Deckel abgedeckt werden, damit die Flüssigkeit verdampfen kann.

Wenn die Pilze etwas kleiner geworden sind, die Gewürzmischung gleichmäßig über die Pilze verteilen. Dann noch etwas weiter braten und umrühren.

Nach ca. 20-30 Minuten sind die Pilze fertig und können - am besten mit einem leckeren Dip - serviert werden. Wir finden unser Knoblauchdip passt am besten dazu.

Amazon Partnerprogramm

Hat Ihnen das Rezept gefallen? Wenn Sie bei Ihrem nächsten Einkauf Amazon über einen unserer Links aufrufen, können Sie uns unterstützen, ohne dass es Sie etwas kostet: Amazon.de